Hass und Hetze in Sozialen Medien: Dänisch und Deutsch (på tysk)

Hass und Hetze in Sozialen Medien: Dänisch und Deutsch (på tysk)

Hate Speech wird mehr und mehr als ein gesellschaftliches Problem wahrgenommen. Wir erforschen seit mehreren Jahren Hate Speech im Dänischen und im Deutschen und stellen unsere neuesten Ergebnisse vor.

Im Vortrag diskutieren wir folgende Fragen:

Was ist Hate Speech eigentlich?
Wir haben mehrere Hundert Dänischsprachige und Deutschsprachige gefragt.

Haben Dänischsprachige eine andere Vorstellung von Hate Speech als Deutschsprachige?
Die Unterschiede sind kleiner als erwartet – aber es gibt sie, und zwar an sehr auffälligen Stellen.

Was hat Hate Speech mit Hass zu tun?
Weniger, als man zunächst glauben sollte …

Wie wird Hate Speech typischerweise in den Sozialen Medien formuliert? Wie wird sie „getarnt“? Und wie kann man sie trotzdem entdecken?
Wir geben einen Einblick in unsere Arbeit mit großen Datenmengen und zeigen, wie wir Hate Speech mit digitalen Werkzeugen suchen und finden können.

Hate Speech – na und? Betrifft mich doch nicht! Da höre ich einfach weg!
Ob das wirklich so einfach ist? Erste Ergebnisse von Experimenten lassen uns daran zweifeln.

Kort og godt

Kan bookes

Kan bookes i

Hovedstaden
Nordjylland
Sønderjylland
Fyn
Sydsjælland, Lolland og Falster
Midtjylland
Bornholm
Midt- og Vestsjælland
Nordsjælland

Teknisk udstyr

Foredraget foregår virtuelt.

Transportudgifter

--

Emne

Kultur og Samfund

Målgruppe

Voksne / Adults
Unge (inkl. ungdomsuddannelser) / Young adults (incl. youth educations)

Varighed

45-60 min.

Format

Webinar

Forsker

Klaus Geyer

Ansættelsessted

Syddansk Universitet, Institut for Sprog og Kommunikation

Titel

Lektor